Unfallverhütung

Schweizerische Beratungsstelle für Unfallverhütung

Die BFU versteht sich als Dienstleistungsstelle, deren Produkte über Kanäle multipliziert werden und dem „Endverbraucher“ zum Schutz des Lebens dienen. Dem gesetzlichen Auftrag entsprechend sind Information und Kommunikation eine zentrale Aufgabe der BFU. Ziel ist es, möglichst viele Adressaten für die Unfallverhütung zu sensibilisieren und Verhaltensänderungen zu propagieren. Dies wird mit einer breiten Palette an Informationsmitteln erreicht. Die BFU ist eine kundenorientierte Anlauf- und Auskunftsstelle für alle Zielgruppen und Anlaufstelle für Medien, indem sie Anfragen, Auskünfte und Stellungnahmen in Sachen Unfallverhütung behandelt. Dazu stellt sie diverse Informationsmittel zur Verfügung.

BFU-Sicherheitsdelegierter der Einwohnergemeinde Lengnau BE

Der Sicherheitsdelegierte der Einwohnergemeinde Lengnau BE unterstützt die BFU bei der Verhütung von Nichtberufsunfällen im Strassenverkehr, Sport, Haus und in der Freizeit.

Kontakt Sicherheitsdelegierter der Einwohnergemeinde Lengnau BE

Einwohnergemeinde Lengnau BE
Steve Schranz, Sicherheitsdelegierter
Dorfplatz 1
2543 Lengnau BE

Telefon 032 654 71 01
Fax 032 654 71 99
E-Mail

Kontakt BFU

Beratungsstelle für Unfallverhütung
Hodlerstrasse 5a
3011 Bern

Telefon 031 390 22 22
Fax 031 390 22 30
E-Mail
Website

BFU-Sicherheitstipp

September 2022
August 2022
Juli 2022
Juni 2022