seeland.biel/bienne - Netzwerk der Gemeinden

seeland.biel/bienne

Die Region Biel-Seeland ist ein attraktiver Lebens- und Wirtschaftsraum mit einer langen Tradition der regionalen Zusammenarbeit. Stadt, Agglomeration und Land arbeiten partnerschaftlich zusammen, um ihre gemeinsamen Ziele zu erreichen.

seeland.biel/bienne wurde 2005 gegründet und vereint 61 Gemeinden im Berner Seeland. Hier leben rund 175’000 Menschen oder ein Sechstel der Kantonsbevölkerung. Die Region bietet 67’000 Arbeitsplätze.

seeland.biel/bienne erfüllt im Auftrag des Kantons und der Gemeinden vielfältige Aufgaben.

Aufgaben gemäss kantonaler Gesetzgebung:

  • Raumplanung und Verkehr
  • Neue Regionalpolitik
  • Öffentliche Energieberatung

Aufgaben im Auftrag der Gemeinden:

  • Bildung
  • Soziales und Gesundheit
  • Ver- und Entsorgung
  • Wirtschaft und Tourismus

Kontakt

seeland.biel/bienne
Geschäftsstelle
c/o BHP Raumplan AG
Fliederweg 10
Postfach 575
3000 Bern 14

Telefon: 031 388 60 60
<a title="E-Mail" href="mailto:info@seeland-biel-bienne.ch"]E-Mail[/email]

Aggloverein Grenchen

Die Stadt Grenchen SO und die beiden Gemeinden Bettlach SO und Lengnau BE bilden gemäss Definition des Bundesamtes für Raumentwicklung die Agglomeration Grenchen. Die Stadt Grenchen hat die Funktion des städtischen Regionalzentrums.

Lengnau ist im Kanton Bern Teil der Planungsregion seeland.biel/bienne und im Kanton Solothurn Teil der Agglomeration Grenchen.

Die Gemeinden Grenchen, Bettlach und Lengnau haben das Agglomerationsprogramm Grenchen der 4. Generation erarbeitet. Dazu fand eine öffentliche Mitwirkung statt.

Weitere Informationen zum Aggloverein Grenchen finden Sie unter www.aggloverein.ch.

Kontakt

Aggloverein Grenchen
c/o Baudirektion
Dammstrasse 14
2540 Grenchen

[email mailto=“info@aggloverein.ch“>E-Mail