Approvisionnement en eau

L’entreprise Energie- und Wasserversorgung Lengnau BE approvisionne les particuliers, le commerce et l’industrie du territoire communal de Lengnau BE en eau provenant de ses propres sources, le Grabenbach et le Lochbach.

Nous entretenons les canalisations et contrôlons régulièrement la qualité de l’eau. Nous garantissons ainsi la qualité, l’hygiène et le goût de notre eau potable.

Les fontaines et bouches d’incendie publiques sont également alimentées par nos soins, car les pompiers ont besoin d’un réseau de bouches d’incendie performant et fiable et d’une quantité d’eau d’extinction toujours suffisante.

Contact / Question
Commune municipale de Lengnau BE
Département de l’exploitation et du génie civil
Brunnenplatz 2
2543 Lengnau BE

Téléphone 032 654 71 04
Téléphone 032 654 71 70 (en cas de panne en dehors des heures d’ouverture)
Courrier électronique

Anleitung zur Ablesung von Wasserzählern

Sous « En savoir plus », vous trouverez le règlement correspondant, l’ordonnance et des liens importants.

Wassertarif

In der Einwohnergemeinde Lengnau BE wird der Hauswasserbezug mit installierten Wasserzählern gemessen.

Grundgebühr

Die jährliche Grundgebühr (exkl. MwSt.) für den installierten Wasserzähler richtet sich nach dessen Nennweite.

Verbrauchsgebühr

La taxe de consommation pour la consommation ordinaire s’élève à 1,40 CHF (hors TVA) par m³ d’eau fraîche prélevé. Weitere Informationen und die Verbrauchsgebühr für Bauwasser und andere vorübergehende Wasserbezüge finden Sie im Wassertarif.

Trinkwasserqualität / Wasserhärte

Trinkwasserqualität

Die Quellen Grabenbach und Lochbach befinden sich oberhalb von Lengnau BE. Das Trinkwasser der Quellen ist von einwandfreier und ausgesprochen guter Qualität. La fiche d’information « Qualité de l’eau potable à Lengnau » vous renseigne notamment sur l’origine de notre eau, son évaluation hygiénique et chimique ainsi que sa dureté.

Le dernier rapport d’analyse pour l’eau potable du Laboratoire cantonal de Berne peut être consulté ici :

Untersuchungsbericht für Trinkwasser

Dureté de l’eau

In Lengnau BE verfügen wir über sehr hartes Wasser. La dureté de l’eau en français se situe entre 25 et 30° fH.

Die Skala der französischen Härtegrade ist wie folgt:
0 – 15 doux
15 – 25 moyennement dur
über 25 hart

Nützliche Tipps

Wie geht man nach einer Wasserabstellung vor?

Nach einer Wasserabstellung, bedingt z.B. durch Rohrbruch, kommt das Wasser nur stossweise aus dem Hahn. Es spritzt und kann noch Sand- oder Rostpartikel aufweisen.

Was tun während des Unterbruches?

Alle Wasserhähne geschlossen halten!
Warmwasserapparate nicht benützen!
Toilette nicht spülen!

Was tun nach Beendigung der Abstellung?

Im Keller, Leitungen spülen bis kein Rostwasser mehr kommt.
Alle Wasserhähne vorsichtig öffnen, um Luft aus dem System austreten zu lassen.

Für Unfälle und Schäden, die aus Missachtung dieser Mitteilung entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Nous vous prions d’en prendre note et vous remercions de votre compréhension.

Wir bitten Sie, jedoch um Nachsicht, wenn eine Wasserabstellung ohne Ankündigung erfolgt. Der Grund dafür ist, dass Rohrbrüche immer überraschend geschehen und somit nicht voraussehbar bzw. vorangekündigt werden können.

Indessen melden wir Ihnen Wasserabstellungen im Zusammenhang mit Leitungsbauarbeiten immer zum Voraus.

Traitement des eaux usées

Die Einwohnergemeinde Lengnau BE organisiert und überwacht auf dem gesamten Gemeindegebiet die Entsorgung der Abwasser. Sie projektiert, erstellt, betreibt, unterhält und erneuert die öffentlichen Abwasseranlagen.

Anschlusspflicht

Die Anschlusspflicht für Bauten und Anlagen richtet sich nach den Vorschriften der eidgenössischen und kantonalen Gewässerschutzgesetzgebung.

Finanzierung

Die Einwohnergemeinde Lengnau BE finanziert die öffentliche Abwasserentsorgung mit:

  • Einmaligen Gebühren (Anschlussgebühren)
  • Wiederkehrenden Gebühren (Grund- und Verbrauchsgebühren)
  • Beiträgen des Bundes und des Kantons gemäss besonderer Gesetzgebung
  • Grundeigentümerbeiträgen (Art. 111, Abs. 1b Baugesetz)
  • Verwaltungs- und Kontrollgebühren

Sous « En savoir plus », vous trouverez le règlement correspondant.

En savoir plus sur le sujet

Wasserversorgungsreglement ab 01.01.2019
Tarif de l’eau à partir du 01.01.2019
L’eau potable – l’aliment le plus écologique
Règlement d’évacuation des eaux usées, y compris Règlement sur les taxes