Einwohnerstatistik 2018 - Stagnierende Bevölkerungszahlen

Die Einwohnerzahlen der Gemeinde Lengnau BE sind marginal gestiegen, hingegen ist eine grosse Fluktuation zu verzeichnen. Insgesamt wohnen 5'277 Personen per 31.12.2018 in Lengnau BE.

Grosse Fluktuation von 8,2 Prozent - Marginales Wachstum von 0,5 Prozent

In den letzten Jahren wuchs Lengnau BE jährlich immer um über 100 Personen. Im Jahr 2018 stagnierte die Bevölkerungszahl, denn es sind nur 32 Personen mehr zugezogen, was ein marginales Wachstum von 0,5 Prozent ausmacht. 

Mit 430 Zuzügen und 395 Wegzügen im vergangenen Jahr konnte jedoch eine grosse Fluktuation von 8,2 Prozent verzeichnet werden. Da viele Familien mit Kindern zugezogen sind, führt dies dazu, dass mehr Schulraum notwendig ist. 

Das Dorf wächst weiter - Herausforderung für den Bereich Schule

Das stetige Wachstum der Einwohnergemeinde Lengnau BE in den letzten Jahren ist erfreulich. Für die Gemeinde ist das aber auch eine grosse Herausforderung, weil unter anderem der Schulraum fehlt. Damit für die Schülerinnen und Schüler genügend und geeigneter Schulraum vorhanden ist, wird künftig bestehender Raum umgenutzt oder muss neu gebaut werden müssen. 

Sobald die Dreifachsporthalle gebaut ist, wird die Aula anderweitig genutzt werden. Auch wird der Campus Schulhaus Dorf nebst dem Bau der Dreifachsporthalle mit dem neuen Dreifachkindergarten aufgewertet. 

Weiterhin grosse Bautätigkeit

Zurzeit sind viele neue Mehrfamilienhäuser in Planung oder bereits im Bau, so zum Beispiel an der Bielstrasse, Solothurnstrasse, Kleinfeldstrasse und am Rolliweg, Lerchenweg sowie Grünweg. Im Weiteren sind altersgerechte Wohnungen im Ärztezentrum und beim "Bahnhöfli" in Planung. Daher wird in den nächsten zwei bis drei Jahren erneut mit einem grösseren Wachstum gerechnet.  

In den nächsten drei bis vier Jahren werden 5'500 Einwohnerinnen und Einwohnern in Lengnau BE erwartet. 

Bevölkerungszusammensetzung

Die 5'277 Einwohner bestehen aus 2'656 Frauen und 2'621 Männern. Der Ausländeranteil liegt mit 1'338 Einwohner bei 25,3 Prozent (+ 0,5 Prozent gegenüber Vorjahr). Die ausländische Bevölkerung setzt sich aus 73 Nationen zusammen. Spitzenreiter ist die Bundesrepublik Deutschland mit 142 Personen, gefolgt von Italien mit 139 und der Republik Kosovo mit 128 Personen. Auf den Rängen vier und fünf positionieren sich Mazedonien mit 107 und die Türkei mit 91 Personen.

35 Zuzüge mehr als Wegzüge 

Im Jahr 2018 erfolgten in der Einwohner- und Fremdenkontrolle Lengnau BE folgende Mutationen:

50 Geburten

(+ 4,1 Prozent gegenüber Vorjahr)

59 Todesfälle

(+ 25,5 Prozent gegenüber Vorjahr)

430 Zuzüge

(- 18,0 Prozent gegenüber Vorjahr)

395 Wegzüge

(+ 0,7 Prozent gegenüber Vorjahr)