Standard für Strassenausbau ist definiert

Die Kändlenstrasse ist seit langer Zeit sanierungsbedürftig. Im Rahmen Projekterarbeitung zur Sanierung der Strasse, legte der Gemeinderat den Ausbaustandard für Lengnauer Strassen fest.

Die Gemeindeliegenschaften wurden in Lengnau in den letzten Jahren ausführlich saniert und den heutigen Anforderungen angepasst. Die Investitionen wurden immer im Sinne der Nachhaltigkeit geprüft. Der Ausdruck von Qualität und soll sich auch im Strassenbau niederschlagen. Sofern die Platzverhältnisse genügend sind, sollen die Lengnauer Strassen in Zukunft eine Aufwertung erfahren. Erste Erfahrungen machte man mit dem Ausbau der Kleinfeldstrasse, welche mit einem Grünstreifen versehen ist. Am Beispiel der Kändlenstrasse legte der Gemeinderat die Standards fest.

Er entschied der Fahrbahnbereich und der Fussgängerbereich seien wenn möglich durch Grünstreifen zu trennen. Grünflächen seien als prioritäre Gestaltungselemente mit kleinem Bewuchs vorzusehen. Dies aus Gründen der Verkehrssicherheit. 

Parkflächen sollen als "Beruhigungsmassnahmen und subsidiäre Gestaltungselemente dienen. Aus finanziellen Gründen sollen Trottoirs auf schwach befahrenen Strassen nur auf einer Strassenseite vorgesehen werden.

Der Gemeinderat ist überzeugt, das Dorfbild mit den festgelegten Standards aufzuwerten.